Limewire download chip kostenlos

Wenn Sie LimeWire kostenlos herunterladen, haben Sie die neueste Version eines der führenden P2P-Programme zur Verfügung. Ich kenne jemanden, der ein paar Türen von mir entfernt wohnt und er sagt, dass er etwa 100 Songs nicht geladen hat. In Australien würde das jemanden interessieren? er bot mir manchmal einige von ihnen, aber ich lehne sie immer ab. Also muss ich fragen: Ist das etwas Großes (im Vergleich zu Leuten, die 1000 Songs und Hunderte von Filmen heruntergeladen haben)? Ich las einen Artikel in einer Zeitschrift über Musik-Urheberrechtsgesetze und so und sie sprachen über Dinge wie Limewire und illegale Download-Websites. Ich später heruntergeladen Limewire, um ein wenig Forschung zu tun. später deinstallierte ich es und ich dachte ”Können die Leute sehen, was Sie auf Limewire herunterladen?”, und wenn ja, können sie Sie an Ihre Isp oder die Regierung oder jemanden melden? (Sorry über diese bein in den xp-Foren-ich kann keinen besseren Ort finden, um es zu setzen). tunerlover316 sagte, ich kenne jemanden, der ein paar Türen von mir entfernt wohnt und er sagt, dass er etwa 100 Songs nicht geladen hat. In Australien würde das jemanden interessieren? er bot mir manchmal einige von ihnen, aber ich lehne sie immer ab. Also muss ich fragen: Ist das etwas Großes (im Vergleich zu Leuten, die 1000 Songs und Hunderte von Filmen heruntergeladen haben)? Bis jetzt, Ich glaube nicht, dass jemand von Strafverfolgungsbehörden für NUR herunterladen und herunterladen wurde völlig legal ABER und es ist sehr sehr groß: 1.

Jedes Mal, wenn Sie Torrents verwenden, wird der BitTorrent-Client automatisch die Datei teilen, so dass es eine Datei ist, die Sie nicht bekommen sollten, dann ist es illegal. Alle normalen P2P-Clients zum Herunterladen und Hochladen teilen automatisch jede Datei, die Sie herunterladen. Dies ist, wie die RIAA hat es geschafft, Menschen mit sehr hohen Gebühren für das Herunterladen weniger als 20 Songs zu berechnen, wie sie sagen können, die Datei wurden zu Tausenden anderen Menschen geteilt. Also, wenn Sie herunterladen und teilen (wie der P2P-Client tut dies automatisch) 5 Songs, dann kann jemand wie die RIAA sagen, es COULD wurden an 500 oder so Menschen geteilt und bei 1 Dollar jeder, die 500 Personen sein würde * 1 * 5 Songs = 2500 geldstrafe. Es ist nicht fair, da der Computer hätte ausgeschaltet werden können und die Datei wäre überhaupt nicht geteilt worden, so kein Problem, aber Sie können nicht beweisen, dass. Der beste Weg, um dies zu behandeln, ist wie das Sprichwort ”Mach das Verbrechen nicht, wenn du die Zeit nicht tun kannst.” Der beste Weg, um nicht wiederherstellbare Dateien zu haben, ist entweder nicht auf dem Laufwerk zu speichern oder das Laufwerk zu verschlüsseln. Sie können ein ganzes Laufwerk mit den meisten GNU/Linux-Systemen und Windows Vista verschlüsseln (erfordert Enterprise/Ultimate Edition und einen TPM-Chip im Computer). Eine Sache, die Sie sich vielleicht ausprobieren möchten, ist die Website der [url=www.eff.org/]Electronic Frontier Foundation (EFF)[/url] und ihre [url=www.eff.org/issues/file-sharing]informationen über Dateifreigabe und das Gesetz[/url].